1 Bewertungen
7.4/10

Was ist Rizinusöl?

Castoröl, auch Rizinusöl oder Wunderöl genannt, ist ein hochwertiges, vollständig natürliches Öl, das schon seit vielen Jahrtausenden zu verschiedensten Zwecken eingesetzt wird. Auch im kosmetischen Bereich findet Rizinusöl häufig Verwendung. Prominente, wie die Schauspielerin Catherine Zeta Jones, scheinen Rizinusöl wegen seiner Wirkung für schöne, voluminöse und glänzende Haare zu schätzen.

Castorolie uit Jamaïca

Rizinusöl aus der Frucht des Wunderbaums

Auch für die Verwendung auf der Haut ist Castoröl geeignet - es kann die Haut porentief säubern und glätten. Rizinusöl wird aus der Frucht des Wunderbaums, botanisch „Ricinus Communis“, gewonnen.

Diese Früchte sind eigentlich Samen bzw. Hülsenfrüchte (Leguminosae), werden aber aufgrund ihrer Form oft als „Wunderbohnen“ bezeichnet. Der Wunderbaum selbst verdankt seinen Namen der Schnelligkeit, mit der er in die Höhe schießt und bis zu dreizehn Meter groß wird.

Gebrauch von Castoröl im Laufe der Zeit.

Castor- bzw. Wunderöl wird schon seit langer Zeit genutzt. Bereits etwa 4000 vor Christus verwendeten es die alten Ägypter. Dies ergibt sich aus Funden in altägyptischen Gräbern. Auch den antiken Griechen war Castoröl ein Begriff. Das wertvolle Öl wurde für medizinische und andere Zwecke genutzt. Heutzutage wird das Wunderöl eher für kosmetische Belange genutzt, beispielsweise für kräftiges, volles Haar oder eine glatte Haut. Es kann sowohl in reinem Zustand, als auch in Verbindung mit anderen Ölen, wie Lavendel- oder Kokosöl verwendet werden.

Oil Cleansing Method (OCM)

Wunderöl ist auch ein Hauptbestandteil bei der sogenannten Oil Cleansing Method (OCM, eine Methode der Haarreinigung mithilfe von Ölen). Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, wird es dazu mit anderen natürlichen Ölen wie dem marokkanischen Arganöl als Vitamin-E-Quelle oder Pimentöl vermischt. Weitere Informationen zum Gebrauch von Castoröl finden Sie direkt in unserem Webshop.

Rizinusöl für die Haut

Schwarzes Jamaikaner Rizinusöl hat eine reinigende und pflegende Wirkung. Es kann auf die Haut aufgetragen werden, zieht aufgrund der geringen molekularen Masse besonders tief in die Haut ein und reinigt sie von innen. Darüber hinaus hat es eine pflegende Wirkung, weswegen es oft bei trockener, reifer Haut verwendet wird. Es reinigt die Poren von Bakterien und verleiht ihr so ein geschmeidiges Aussehen.

Rizinusöl für die Haare

Doch auch für die Haare kann Schwarzes Jamaikaner Rizinusöl eingesetzt werden, denn es enthält wertvolle Omega-9-Fettsäuren. Daher kann es brüchigem, trockenem Haar helfen, wieder gesund und glänzend auszusehen. Die im Öl enthaltenen, essenziellen Fettsäuren pflegen die Kopfhaut und können auch das Haarwachstum stimulieren. Das Öl kann über Nacht als Haarmaske einwirken oder morgens einmassiert werden, damit das Haar besonders schön glänzt. Außerdem ist das Öl ideal bei widerspenstigem Haar.

Lesen Sie mehr über die Wirkung und Anwendungs- gebiete des Rizinusöls oder besuchen Sie gleich unseren Rizinusöl-Webshop.

Rizinussamen aus Jamaika

Unsere Produkte

Bitte warten …

{{var product.name}}